Supply Chain Management (SCM)-Software zur Anwendung in der Chemischen Industrie

Kontinuierliches Risikomanagement und Steigerung der Profitabilität durch softwaregestütztes Supply Chain Management

Volatile Lieferketten in der chemischen Industrie – einerseits gekennzeichnet von Lieferengpässen und disruptiven „Just-in-time“-Logistikketten, andererseits von hohem Anpassungsdruck seitens der Kunden – definieren die Parameter an eine branchenspezifische softwaregestützte Planung von Supply Chains.

Echtzeitsimulationen erkennen dabei Schwachstellen und Potenziale, schaffen Handlungsempfehlungen und ermöglichen einen Beitrag zum kontinuierlichen Risikomanagement sowie zur Steigerung der Profitabilität.

Anforderungen an eine Supply Chain Management-Software für den Einsatz in der chemischen Prozessindustrie:

  • Planung von Batch-, kontinuierlichen bzw. semikontinuierlichen Verfahren
  • Planung von Multi-Site-Fabriken inkl. hoher Transport- und Lagerkosten bzw. Einprodukt-, Mehrprodukt oder Mehrzweckanlagen
  • Sicherung einer kurz- und mittelfristigen Verfügbarkeit von Rohstoffen
  • Tank- und Behälterplanung
  • Entscheidungsfindung zwischen Einzel- bzw. Mehrproduktkampagnen und flexibler Mischfahrweisen
  • Reihenfolgeplanung (Sequencing) von Aufträgen/Vorgängen auf einer Ressource zur Optimierung des Anlagendurchsatzes
  • Verfügbarkeitsprüfen wie ATP- und CTP-Checks aufgrund hoher Kettentiefe
  • Planung MHD-kritischer Rohstoffe und Zwischenprodukte
  • Planung von Laborkapazitäten als Parameter der Produktionsfeinplanung im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle

Die genannten funktionalen Anforderungen können mit Planungswerkzeugen von ORSOFT problemlos appliziert werden. Die Integrationslösung in SAP ERP oder S/4HANA erübrigt eine eigene Stammdatenbasis und Schnittstellenerstellung.

Bereits nach kurzer Zeit erschließen sich Nutzenpotentiale, wie Verbesserungen der Liefertreue, Reduzierung der Non-Quality-Kosten, Reduzierung der Umrüst-, Leer- und Reinigungszeiten, sowie die Reduzierung des Networking Capitals.

Unsere Kunden wie z.B. Allessa GmbH, CBW Chemie GmbH Bitterfeld-Wolfen, Celanese Emulsions GmbH, Chemische Fabrik Budenheim KG, CHT Germany GmbH, Dottikon Exclusive Synthesis AG, Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH, Patheon Austria GmbH & Co KG oder Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co KG konnten bereits für Projekte im Bereich Supply Chain Management mit ORSOFT begeistert werden.

Möchten Sie mehr wissen?

Icon Document  Erhalten Sie hier weitergehende Informationen zu unseren Produkten für die Chemieindustrie.

Icon Document  Lesen Sie hier über kommende Trends für Supply Chain Management in der chemischen Industrie.

 

Sie interessieren sich für mehr als nur für Supply Chain Management?

Sie interessieren sich für ganzheitliche Lösung statt Silodenkens?

Lesen Sie hier mehr über kombinierte Lösungen SCM + Qualitätsmanagement oder SCM + Mitarbeiterproduktivität.

kombinierte Lösungen SCM + Qualitätsmanagement oder SCM + Mitarbeiterproduktivität